UNIDO ITPO Germany

ITPO GERMANY stellt Verbindungen zwischen Privat­wirtschaft und Entwicklungs­zusammen­arbeit her.

Das deutsche UNIDO Büro für Investitionsförderung und Technologietransfer (ITPO Germany) ist eine kompetente und anerkannte Agentur innerhalb des UN-Systems und der deutschen und europäischen Entwicklungszusammenarbeit. Das international zusammengesetzte Team ist ein zuverlässiger Ansprechpartner für die Privatwirtschaft. Das Mandat des Büros ist die Investitionsförderung und der Transfer von nachhaltigen Technologien aus Deutschland in Richtung Entwicklungs- und Schwellenländer, mit besonderem Fokus auf klein- und mittelständische Unternehmen (KMUs).

UNIDO. Die Organisation der Vereinten Nationen für industrielle Entwicklung.

Die UNIDO wurde 1966 als UN-Programm gegründet. Seit 1986 ist UNIDO eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen mit 170 Mitgliedstaaten. UNIDO unterstützt die nachhaltige industrielle Entwicklung in Entwicklungs- und Schwellenländern mit besonderem Fokus auf ressourcenschonende und umweltgerechte Technologien und Produktionsverfahren.

ITPO Germany entdecken.

Aktuelle Informationen über die Arbeit oder Publikationen der UNIDO ITPO Germany finden Sie in unserem Menü unter Entdecken oder Sie nutzen den direkten Zugriff über eine der drei Menü-Kacheln. Sollten Sie darüber hinaus Informationen oder Fragen haben, freuen wir uns auf den Kontakt mit Ihnen.

ITPO Deutschland Veranstaltung

“Investments and Technology Transfer from Germany as Driver for Economic Development in Europe and Africa” bei der EU Industry Week

24 März, 14.00 Uhr

Zwei Autoren und zwei Unternehmensvertreter werden die Rolle der privatwirtschaftlichen Zusammenarbeit zwischen Europa und Afrika diskutieren und ihre Erfahrungen zum Aufbau von (Geschäfts)partnerschaften zwischen der EU und Afrika, Entwicklungspolitik, europäische Finanzierung von Infrastruktur und erfolgreiches Unternehmertum in Afrika vorstellen.

Die Veranstaltung ist der dritter Teil der Veranstaltungsreihe der UNIDO bei den EU Industriewochen.

Introductory remarks
  • N.N., UNIDO Representative, UNIDO Office Brussels
  • Ms. Vanessa Voelkel, Deputy Head, UNIDO ITPO Germany
Presentation of 2 books and 2 business cases
  • Daniel Schoenwitz, Journalist and Author, and Martin Schoeller, present their book  of “Afrika first. Die Agenda für unsere gemeinsame Zukunft”
  • Jaco Maritz, Founder of How We Made It in Africa and Author of the book “How we made it in Africa: Learn from the stories of 25 entrepreneurs who’ve built thriving businesses”
  • Nthabiseng Mosia, Co-Founder of Easy Solar
  • Victoria Chelangat Sabula (tbc), CEO at the AEFC
Guided discussion
  • Daniel Schoenwitz, Journalist and Author
  • Martin Schoeller, Managing Director of the Schoeller Group GmbH and Honorary Consul of the Republic of Togo in Bavaria, Baden-Württemberg and Saxony
  • Jaco Maritz, Founder of How We Made It in Africa
  • Nthabiseng Mosia, co-founder of Easy Solar
  • Victoria Chelangat Sabula (tbc), CEO at the AEFC
  • Vanessa Voelkel, Deputy Head of UNIDO ITPO Germany
Interactive Q&A with the audience Interactive session, involving the audience, facilitated by the moderator (Lea Spoercke, UNIDO ITPO Germany)