Unsere Partner im öffentlichen und privaten Sektor.

UNIDO ITPO Germany wurde mit der umfassenden Unterstützung des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und des Auswärtigen Amts (AA) gegründet. Vor allem mit dem BMZ kooperiert das Büro seither eng. Weitere wichtige Partner sind andere relevante Abteilungen innerhalb der UNIDO, die Privatwirtschaft und öffentliche Institutionen, die sich mit Investitions- und Technologieförderung sowie Unternehmensdienstleistern in Deutschland befassen.

Wichtige Partner des öffentlichen Sektors von ITPO Germany sind:

  • Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)
  • Die Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft (DEG)
  • Weitere Bundesministerien: Das Auswärtiges Amt (AA), das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU), das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und deren nachgeordnete Behörden
  • Der Deutsche Bundestag sowie die Landesparlamente und -regierungen
  • Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ)
  • Die Agentur für Wirtschaft und Entwicklung (AWE)
  • Germany Trade and Invest (GTAI).

Zu den wichtigen Partnern des Privatsektors gehören:

  • Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI)
  • Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK), die regionalen Industrie- und Handelskammern (IHK) und die deutschen Auslandshandelskammern (AHK)
  • Der Senior Experten Service (SES)
  • Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG)
  • Deutscher Zentralverband des Handwerks (ZDH)
  • Sequa